Brilon zwischen Währungsreform und Wirtschaftswunder

24,90 € *

inkl. MwSt. versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 663
von Peter Karl Becker Die Stadt Brilon in unveröffentlichten Aufnahmen, oft aus... mehr
Brilon zwischen Währungsreform und Wirtschaftswunder

von Peter Karl Becker

Die Stadt Brilon in unveröffentlichten Aufnahmen, oft aus ungewohnten Perspektiven, die den Moment festhalten, der zwischen jahrhundertealter Tradition und unaufhaltsam vordrängender Moderne steht. Die Fotografien entstanden in den 1950er und 1960er Jahren.  

Der Autor zeigt und beschreibt die Plätze und Straßen der Stadt, deren Anwesen meist noch landwirtschaftlich geprägt sind. Die davorliegenden Freiflächen werden als Lager- und Arbeitsplatz genutzt. In Nachbarschaft zu den Fachwerkbauten der Landwirte stehen bereits Wohn- und Geschäftshäuser. Neben den Kraftwagen bestimmen noch Ackerschlepper, Pferdefuhrwerke und Landmaschinen das Straßenbild. Luftaufnahmen dokumentieren die Ausdehnung Brilons in den 1950er und 1960er Jahren und zeigen die Ausmaße der Industriebetriebe. Ein Kapitel befasst sich mit der Aussiedlung landwirtschaftlicher Betriebe, die 1955 begann. Bilder von der Gewerbeausstellung Anfang der 1950er Jahre in der Briloner Schützenhalle beweisen, dass das Wirtschaftswunder auch im ländlichen Raum in Gang kam.

Kategorie: Einzeltitel
ISBN: 9783861336631
Maße in cm: 28x21
Seiten: 136
Illustrationen: 239
Buchbindung: fester Einband
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Brilon zwischen Währungsreform und Wirtschaftswunder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen